Die Wert Estate Holding GmbH sucht ab sofort Bestandsimmobilien zum Ausbau ihres Wohnungsbestandes in Dortmund. Das Ziel ist die langfristige Übernahme in die eigene Verwaltung. Dabei verfolgt die Wert Estate eine Strategie des nachhaltigen Wertzuwachses unter Berücksichtigung der Risikodiversifizierung.

Investitionskriterien:
Lage:

– Mittlere bis gute Lagen in Dortmund und Duisburg
– keine sozialen Brennpunkte
– gute Verkehrsanbindung und Versorgungssituation

Nutzungsart:

– Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen
– Wohn-und Geschäftshäuser (Gewerbeflächenanteil von max. 20 %)
– keine Neubau- und Bauträgerprojekte
– keine Projektentwicklungen
– keine Betreiberimmobilien
– keine sozialgebundenen Objekte

Objektgröße und Zustand:

– sanierte Objekte mit mindestens 8 Einheiten
– Instandhaltungsrückstau max. 10 % vom Kaufpreis
– Objekte mit max. 20 % Leerstand
– Durchschnittsmieten nicht unter 3.90 € / qm
– Anteil an Bruttokaltmietverträgen unter 10 %

Kaufpreisvolumen:

– Einzelobjekte und Wohnanlagen: ab 300.000 € bis 15 Millionen € pro Objekt

Transaktionsstruktur:

– Asset Deals ( kein Erwerb von Gesellschaften oder Gesellschafteranteilen )
– Ihre Objektangebote werden umgehend geprüft und beantwortet. Ankäufe können bei Bedarf unkompliziert und schnell aus Eigenkapital getätigt werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern eine Vertraulichkeitserklärung zu

Maklerprovision:

– die ortsübliche Courtage wird fällig und zahlbar bei Eintragung der Auflassungsvormerkung nach erfolgreichem Abschluß des notariellen Kaufvertrages.